Pfarreiprojekte

De Paul Schule Kopergaon in Maharashtra, Indien - Pfarreiprojekt 2017/2018

inhaltsbild

Kopergaon ist eine Missionsstation, die die Kongregation der Vinzentiner in Indien, der auch P. Anto angehört, übernommen hat. Die Leute in dieser Gegend sind sehr arm. Schulen gibt es nur in weit entfernt liegenden Städten. Die Eltern können sich daher keine Schulausbildung für ihre Kinder leisten.

 Vor zwei Jahren konnte die Kongregation ein Stück Land zur Errichtung eines Kindergartens und einer Primarschule erwerben. Es wurde ein Provisorium errichtet, in dem heute 130 Kinder aller Religionen den Kindergarten oder die 1. bzw. 2. Klasse besuchen. Das Notwendigste in dieser Mission ist der Bau eines Schulgebäudes, um den Kindern auch einen Schulbesuch ab der 3. Klasse zu ermöglichen sowie weitere Kinder im Kindergarten und in der Schule aufzunehmen.

Der Pfarreirat hat entschieden, dieses Projekt als unser neues Pfarreiprojekt zu übernehmen, um den Kindern die Chance auf eine schulische Grundausbildung und damit auch eine Zukunftschance zu geben.

 Nähere Angaben finden Sie im Faltblatt, das beim Schriftenstand in der Theresienkirche und in der Pfarrkirche aufliegt.

 Mit unserer grosszügigen Spende drücken wir unseren Dank an den Vinzentinerorden dafür aus, dass P. Anto als Pfarrer bei uns wirken darf. Herzliches Vergelt’s Gott!

Pfarreirat Mauren-Schaanwald