Gemeinderat

Der Gemeinderat von Mauren besteht aus dem Gemeindevorsteher und zehn weiteren Mitgliedern. Sie vertreten die Gemeinde nach Massgabe ihrer Befugnisse. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre. Die Sitzungen finden in der Regel im 3-Wochen-Turnus statt. Die Protokolle werden veröffentlicht.


 
inhaltsbild

Kaiser Freddy

Vorsteher FBP

Kaiser Freddy

Vorsteher FBP

Wegacker 14
9493 Mauren

T +423 377 10 40
freddy.kaiser@mauren.li

inhaltsbild

Amman Dominik

Gemeinderat FBP

Amman Dominik

Gemeinderat FBP

Vorarlbergerstrasse 206
9486 Schaanwald

dominik.amman@mauren.li

inhaltsbild

Beck Martin

Gemeinderat FBP

Beck Martin

Gemeinderat FBP

Meldina 2
9493 Mauren

martin.beck@mauren.li

inhaltsbild

Brändle-Nipp Martina

Gemeinderätin VU

Brändle-Nipp Martina

Gemeinderätin VU

Morgengab 28
9493 Mauren

martina.braendle@mauren.li

inhaltsbild

Kieber Martina

Gemeinderätin FBP

Kieber Martina

Gemeinderätin FBP

Britschenstrasse 38
9493 Mauren

martina.kieber@mauren.li

inhaltsbild

Lampert Martin

Gemeinderat FBP

Lampert Martin

Gemeinderat FBP

Krummenacker 8
9493 Mauren

martin.lampert@mauren.li

inhaltsbild

Marxer Christoph

Vizevorsteher, Gemeinderat FBP

Marxer Christoph

Vizevorsteher, Gemeinderat FBP

Guler 18
9493 Mauren

christoph.marxer@mauren.li

inhaltsbild

Mayer Bruno

Gemeinderat VU

Mayer Bruno

Gemeinderat VU

Gampgasse 14
9493 Mauren

bruno.mayer@mauren.li 

inhaltsbild

Öhri Marcel

Gemeinderat VU

Öhri Marcel

Gemeinderat VU

Heiligwies 31
9486 Schaanwald

marcel.oehri@mauren.li

inhaltsbild

Robinigg-Büchel Claudia

Gemeinderätin FL

Robinigg-Büchel Claudia

Gemeinderätin FL

Neudorfstrasse 17
9493 Mauren

claudia.robinigg@mauren.li

inhaltsbild

Schreiber Patrik

Gemeinderat VU

Schreiber Patrik

Gemeinderat VU

Bönerstrasse 24
9493 Mauren

patrik.schreiber@mauren.li




Info

Gemeinderat: Aufgaben und Befugnisse

Der Gemeinderat ist das Führungs- und Vollzugsorgan der Gemeinde. Ihm stehen alle Befugnisse zu, die nicht einem anderen Organ übertragen sind. Dem Gemeinderat obliegen insbesondere:

  • Organisation der Verwaltung;
  • Wahl von Kommissionen, sofern nicht die Gemeindeversammlung zuständig ist;
  • Vorbereitung aller Geschäfte und Antragstellung zuhanden der Gemeindeversammlung;
  • Führung des Gemeindehaushalts einschliesslich jenes von Gemeindeanstalten;
  • Finanzplanung;
  • Festlegung des Voranschlags und des Gemeindesteuerzuschlags sowie von Nachtrags-, Verpflichtungs- und Ergänzungskrediten;
  • Genehmigung der Gemeinderechnung und Entlastung der Organe;
    Erlass von Bauordnung und Zonenplan;
  • Festlegung von Auslagen und Einhebung von Umlagen;
  • Vergebung öffentlicher Arbeiten und Lieferungen;
  • Beschlussfassung über den Abschluss von Verträgen; 
  • Erlass von Reglementen, soweit sie nicht der Gemeindeversammlung vorbehalten sind;
  • Bestellung des Gemeindepersonals und Festlegung der Besoldung;
  • Erteilung des Gemeindebürgerrechts an inländische Bewerber;
  • Errichtung von Gemeindeanstalten;
  • Beitritt zu oder Austritt aus Zweckverbänden;
  • weitere ihm durch Gesetz oder von der Gemeindeversammlung übertragene Aufgaben.

Der Gemeinderat ist beschlussfähig, wenn die Hälfte der Mitglieder an der Sitzung anwesend ist. Für die Gültigkeit eines Beschlusses ist die Mehrheit der Stimmen erforderlich, bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden den Ausschlag. Stimmenthaltung ist nicht zulässig. Über die einzelnen Sitzungen werden Protokolle geführt, die allgemein zugänglich gemacht werden. Der Gemeinderat entscheidet über die Beschlüsse, die nicht-öffentlich sind. Mauren hat als erste Liechtensteiner Gemeinde die papierlose, also elektronische Gemeinderatssitzung eingeführt.