Beerdigungsfeier

Rosenkranz für Verstorbene / Beerdigungsfeier

Vom Todestag bis zum Vorabend der Beerdigung beten wir für den lieben Verstorbenen den Rosenkranz bzw. das Fürbittgebet entweder in Mauren (19.30 Uhr) oder in Schaanwald (19.00 Uhr). Wenn zu dieser Zeit eine Abendmesse gefeiert wird, so wird das Gedenken für den Verstorbenen in die Eucharistiefeier eingefügt.

Beerdigung

Die Beerdigungen mit anschliessender Eucharistiefeier finden in Mauren an Werktagen um 10.00 Uhr statt. An Sonntagen halten wir keine Beerdigungen.

Stiftmessen und Jahrtage

Die Angehörigen der Verstorbenen haben die Möglichkeit, den Jahrtag des Verstorbenen entweder als eine Stiftmesse oder als Jahrtagmesse festzusetzen. Im Fall der Stiftmesse wird ein Messstipendium für den Verstorbenen auf die Dauer von 25 Jahren für die Summe von CHF 500.-- an die Pfarrkirche Mauren gestiftet mit der Verpflichtung, jährlich eine Messe für den Verstorbenen an einem mit den Angehörigen festgelegten Tag zu zelebrieren. Beim Jahrtag bestellen die Angehörigen jedes Jahr die Gedächtnismesse für den Verstorbenen aufs Neue. Ein Messstipendium beträgt CHF 10.-.


Themenbild
Friedhof Mauren

Weitere Themen