Aktuelles

Montag, 03. Dezember 2018

Rorategottesdienste in der Pfarrkirche Mauren

Dienstag, 11. Dezember 2018, 6:00 Uhr, zum Thema „Gegrüsset seist du, Maria“, musikalische Mitgestaltung Chor Young Unlimited Mauren.

Dienstag, 18. Dezember 2018, 6:00 Uhr, zum Thema „Maria durch ein' Dornwald ging“, musikalisch mitgestaltet von der Zithergruppe

Die Frühgottesdienste in der Adventszeit sind nicht mehr wegzudenken. Eingebunden in den Alltag und herausgehoben zugleich durch die Wärme ausstrahlende liturgische Gestaltung vermitteln sie uns die Vorfreude auf das Fest der Geburt Jesu.

Wir freuen uns, wenn recht viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene sich gemeinsam auf diese besinnliche Art und Weise auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen.

Anschliessend treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück im Gemeindesaal. Dem Obst- und Gartenbauverein und dem Damenturnverein danken wir für die Organisation und Durchführung.

Herzliche Einladung an alle
P. Anto Poonoly und Pfarreirat



Montag, 03. Dezember 2018

Stellenausschreibung der Gemeinde: Sachbearbeiter/in Pfarreisekretariat

Im Pfarreizentrum (Sekretariat) der römisch-katholischen Pfarrei Mauren laufen vielen Fäden zusammen. Aufgrund der anstehenden Pensionierung der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung eine engagierte, am Pfarreileben interessierte und zuverlässige Persönlichkeit als  

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für das Pfarreisekretariat (40 %).

Bewerbungen sind bis spätestens 19. Dezember 2018 einzureichen. Die wesentlichsten Aufgaben und Anforderungen dieser vielseitigen Teilzeit-Stelle in der Gemeindeverwaltung Mauren sind in der Stellenausschreibung aufgeführt.

(sh. unter Gemeinde Mauren - Aktuelles)



Montag, 03. Dezember 2018

Durch Maria zu Jesus - Die Adventszeit in der Pfarrei Mauren-Schaanwald

Liebe Pfarrgemeinde

Das Thema „Durch Maria zu Jesus“ begleitet uns in dieser Adventszeit in einer besonderen Weise. Maria ist selbst ein adventlicher Mensch, weil sie Gottes Erbarmen an sich gespürt und ihm im wahrsten Sinne des Wortes Raum in sich gegeben hat.

Dietrich Bonhoeffer bringt in den folgenden Worten das grösste Geheimnis der Menschwerdung Christi zum Ausdruck: „Nicht von der Welt zu Gott, sondern von Gott zur Welt geht der Weg Jesu Christi und daher der Weg alles christlichen Denkens. Denn Gott nahm in der Geburt Jesu Christi die Menschheit an, nicht nur einen einzelnen Menschen.“

Gott hat uns aber Christus nicht aufgezwungen. Er achtete die menschliche Freiheit, die Er uns gab. Damit sein Sohn wirklich Mittler ist, wünschte Er, dass ein menschlicher Wille stellvertretend die Vermittlung seines Sohnes annimmt und sie so von uns aus wirksam macht. Dieses Geschöpf ist Maria im FIAT, im JA, das sie am Tag der Verkündigung sprach. Mit diesem Fiat stimmte sie der Erlösung von uns allen zu. In ihrem Fiat und durch ihr Fiat hat also die Menschwerdung bereits begonnen und durch unser Fiat wird heute noch die Menschwerdung eine Wirklichkeit durch uns, um uns und in uns.

Einige konkrete Angebote in der Adventszeit könnten uns helfen, das Leitwort „Durch Maria zu Jesus“ wahrzunehmen und wahr zu machen, um wie sie adventliche Menschen zu werden.

1.   Beichtgelegenheit 
An jedem Mittwoch um 18:00 Uhr in Mauren (mit Ausnahme Mittwoch, 19. Dezember (Beichtgelegenheit nach der Bussfeier), und an jedem Samstag um 17:00 Uhr in Schaanwald gibt es Gelegenheit zur persönlichen Beichte oder zum Beichtgespräch.

2.   Adventsvesper
An allen vier Adventssonntagen halten wir um 16:00 Uhr eine Adventsvesper mit Aussetzung in der Kapelle im Haus St. Peter und Paul. 

3.   Adventsbrief
Jede Woche liegt im Schriftenstand der Kirche ein Adventsbrief auf mit Anregungen zum Sonntags-evangelium, Gedanken zur neuen Adventswoche und aktuellen Hinweisen.

4.  Angebot für unsere Kinder
 Mit den Hirten und Schafen gehen wir gemeinsam der       Krippe entgegen. Während der ganzen Adventszeit dürfen die Kinder gezeichnete, gemalte oder selbst gebastelte Hirten und Schafe in die Kirche bringen und in den bereitgestellten Korb legen. An Weihnachten können sie damit lieben Verwandten und Bekannten eine grosse Freude bereiten.

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit.

P. Anto Poonoly und Pfarreirat Mauren-Schaanwald



Sonntag, 25. November 2018

Unser neuer Pfarreirat für die Amtszeit 2018 / 2022

Es freut mich, die neuen Pfarreiräte bekanntzugeben und danke allen für die rege Wahlbeteiligung. Alle Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben, sind Mitglieder des Pfarreirates. Rita Meier, die in den letzten 32 Jahren den Pfarreirat geführt hat, wird weiterhin als berufenes Mitglied tätig sein.

Der Pfarreirat setzt sich neu wie folgt zusammen: Albanese Domenico, Allemann Armin, Berginz Margina, Frick Peter, Graus Anneliese, Kindle Helene,
Meier Rita, Mündle Annemarie, Mündle Irene, Posch Mirlanda, Schedler Alexandra, Senti Heinrich, Senti Sissi, Wucherer Johann.

Ich wünsche allen Pfarreiräten viel Freude an hrem verantwortungsvollen Dienst und Gottes Segen.

P. Anto Poonoly