Flur- und Ortsnamen

Flur- und Ortsnamen

Kirchaholz(Mauren) 700 - 1000 m;, 761,25 - 230,10, 8-H

Beschreibung

Steiler Waldhang am Maurerberg, zwischen Hochwuerza und Leckata Stein.

Historische Belege

Kein Eintrag vorhanden

Bisherige Nennung

-

Volkstümliches

Volkstümliches

Der Wald heisst so, weil hier Holz für den Kirchenbau geschlagen wurde.

Deutung

a) 'Wald, in dem Holz für den Kirchenbau geschlagen wurde'.

b) Eine Bedeutung 'Wald, der im Besitz der Kirche ist', kann hier aufgrund der überlieferten Fakten wohl ausgeschlossen werden.