Aktuelles

Montag, 21. Juni 2021

Schulwegsicherung PS Mauren: Verlängerung Trottoir im Kirchenbot

Aus Gründen der Schulwegsicherung besteht im Bereich der Strassenpflästerung der Peter- und Paul-Strasse ein beidseitiges Halteverbot. Mit Beginn der Schulferien starten am 5. Juli 2021 die Bauarbeiten beim Einlenker Kirchenbot zwecks Erstellung einer Trottoirverlängerung.

Ab Schulbeginn im August können die Schulkinder beim neuen Trottoir sicher aussteigen. 



Montag, 21. Juni 2021

Projekt Maurer Ribelmais: Pfadfinder entkörnen die Maiskolben

Mit tatkräftiger Unterstützung der Pfadfinder und Werkhofmitarbeiter wird der Muurer Ribelmais entkörnt. Mit viel Eifer widmen sich die Kinder dieser Tradition mit alten Gerätschaften aus dem Bestand des MuseumMura. Der Ribelmais war über den Winter im Torkel im Werth zum Trocken aufgehängt. Bis zum Mahltag Mitte September in Eschen werden die rund 300 Kilogramm Maiskörner im Werkhof gelagert. 



Montag, 21. Juni 2021

61. Bretschalauf erstmals mit Live-Übertragung im Gemeindekanal

Am Samstag, 26. Juni 2021 veranstaltet der Turnverein Eschen-Mauren die 61. Ausgabe des Bretschalaufs. Start und Ziel sind wie gewohnt im Dorfzentrum Eschen. Im letzten Jahr musste die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden. Dieses Jahr jedoch wird der Lauf definitiv durchgeführt, allerdings nochmals ohne Zuschauer. Dafür erfolgt am Morgen eine Live-Übertragung der Start- und Zieleinläufe der teilnehmenden Kinder und der Special-Olympics via die Gemeindekanäle in Eschen und Mauren. Dabei sein ist nun für alle möglich. www.bretschalauf.li



Freitag, 18. Juni 2021

Stellenausschreibung Mesmerin / Mesmer (75 %) Ersatzanstellung

Die Gemeinde Mauren sucht für ihre Pfarrei auf den 1. Dezember 2021 eine engagierte, freundliche und zuverlässige Persönlichkeit als  Mesmerin / Mesmer (75 %) .   Die Anstellung betrifft sowohl die Pfarrkirche Mauren als auch die Theresienkirche Schaanwald, wo Sie den liturgischen Dienst übernehmen. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die Vorbereitung und Mitgestaltung von Gottesdiensten und kirchlichen Anlässen sowie Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten in den Kirchen und deren Umgebung (inkl. Friedhof).

Vorausgesetzt werden Ihre Zugehörigkeit zur römisch-katholischen Kirche sowie Ihr Interesse und Anteilnahme am Pfarreileben. Die Anstellung verlangt weiter Flexibilität und die Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen. Sie sind belastbar, pflichtbewusst und zeichnen sich durch Ihre Teamfähigkeit und Ihre guten Umgangsformen aus. 

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne:
- Pfarrer P. Anto Poonoly, T +423 373 13 89 (für Bereich Liturgie)
- Liegenschaftsverwalter Rony Uehle, T +423 377 10 57 (für Hauswartbereich und Administration)

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail bis spätestens 9. Juli 2021 an die Gemeindevorstehung Mauren unter folgender Adresse: freddy.kaiser@mauren.li



Freitag, 18. Juni 2021

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sitzung vom 16. Juni 2021

Unter dem Vorsitz von Vorsteher Freddy Kaiser hielt der Gemeinderat Mauren am 16. Juni 2021 seine 37. Sitzung in der Mandatsperiode 2019-2023 ab. Die behandelten Geschäfte sind hier kurz zusammengefasst. Das ausführliche öffentliche Protokoll ist auf der Homepage einsehbar und wird auf Wunsch gerne auch per E-Mail oder Post zugestellt.

Sitzungsprotokoll genehmigt 
Das vollständige Protokoll zur ordentlichen Sitzung des Gemeinderats Nr. 36 vom 26. Mai 2021 wurde genehmigt.

Stellungnahme Abänderung Eisenbahngesetz 
Die Gesetzesvorlage dient insbesondere der Schaffung eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums und der damit in Verbindung stehenden EU-Rechtsakte sowie des sog. "vierten Eisenbahnpakets". Der Gemeinderat nahm die Vernehmlassungsvorlage formell zur Kenntnis.

Stellungnahme Abänderung Entsendegesetz 
Der Entwurf dient vor allem der Anpassung an die geänderte Entsenderichtlinie (EG) 96/71. Entsandten Arbeitnehmern soll nicht mehr nur der im Aufnahmemitgliedstaat geltende Mindestlohn garantiert werden, sondern die gesamte Entlohnung, wie sie sich aus dem im Aufnahmemitgliedstaat geltenden Recht ergibt. Der Gemeinderat nahm die Vernehmlassungsvorlage formell zur Kenntnis.

Schaffung eines Gesetzes über die Familienhilfe Liechtenstein 
Am 8. Juni 2021 verabschiedete die Regierung den Vernehmlassungsbericht betreffend die Schaffung eines Gesetzes über die Familienhilfe Liechtenstein. Vorsteher Freddy Kaiser übergibt diesen Bericht dem Gemeinderat und der Kommission Gesellschaft zum Aktenstudium. Allfällige Stellungnahmen können bis spätestens 30. August 2021 an die Gemeindevorstehung eingereicht werden. Die Behandlung des Berichts erfolgt an der Gemeinderatssitzung vom 7. September 2021.

Deponie Mauren, Deponiebegehung
Seit Januar 2006 wird auf der Deponie Langmahd das Projekt "Endgestaltung" umgesetzt. Am 10. Februar 2021 befasste sich der Gemeinderat mit dem Projekt „Endgestaltung“ (Projektstand, Kosten Gesamtprojekt). Um sich einen vertieften Einblick in dieses wichtige Gemeindeprojekt zu verschaffen, unternahm der Gemeinderat mit Vertretern des Landes und der Klaus Büchel Anstalt eine Besichtigung des Deponieareals, des Grüngutplatzes und der Wertstoffsammelstelle. Innert der nächsten vier, fünf Jahre müssen für die Deponie Nachfolgelösungen erarbeitet werden.

Bewilligte Baugesuche 
Der Gemeinderat nahm zur Kenntnis, dass im Zeitraum vom 20. Mai 2021 bis 9. Juni 2021 folgende Bauvorhaben in der Gemeinde genehmigt wurden:

Bauvorhaben: Anbau Sitzplatzüberdachung 
Standortadresse: Peter-Kaiser-Str. 88, Mauren

Bauvorhaben: Neuinstallation Photovoltaikanlage 
Standortadresse: Bönerstrasse, Mauren

Bauvorhaben: Neubau Aussenpool, Gartenhaus und Umgebungsgestaltung 
Standortadresse: Guler 30a, Mauren

Bauvorhaben: Anbau Überdachung 
Standortadresse: Torkelgasse 2, Mauren



Donnerstag, 17. Juni 2021

Gemeinderat Mauren: Deponiebegehung 2021

Am Mittwoch, 16. Juni 2021 informierte sich der Gemeinderat Mauren vor Ort über den Stand und die weitere Planung zur Endgestaltung der Deponie Langmahd. Vorsteher Freddy Kaiser bedankte sich bei Stefan Zeller und Dr.  Alexander Heim von der Klaus Büchel Anstalt, Sven Bürzle vom Amt für Umwelt und dem Team von der Deponie unter Leitung von Karin Pallas und Silke Marxer für die Ausführungen und die kompetente Betreuung dieser für die ganze Bevölkerung wichtigen Anlagen.



Mittwoch, 16. Juni 2021

Der Biber, gesehen beim Egelsee.

Foto: Georg Jäger.



Freitag, 11. Juni 2021

Der neue Brunnen beim Gemeindesaal lädt ein.

Rechtzeitig auf die heissen Tage ist der neue Brunnen vor dem Gemeindesaal in Betrieb genommen worden.



Dienstag, 08. Juni 2021

Parkscheibenpflicht auf öffentlichen Parkplätzen ab 1. Juni 2021

Auf den öffentlichen Parkflächen in Mauren-Schaanwald gilt seit 1. Juni 2021 eine Parkscheibenpflicht. Die jeweilige maximale Parkdauer von drei bis neun Stunden ist abhängig vom Standort und ist auf den blauen Hinweisschildern angegeben. In Zentrumsnähe beträgt die Gratis-Parkzeit drei Stunden, ansonsten sechs oder neun Stunden.



Mittwoch, 02. Juni 2021

Betrieb in der Gemeindesäge im Schaanwald

Gabriel Hoop holt seine eigenen Föhrenbretter bei der Gemeindesäge im Schaanwald ab. Die Föhre stand in seinem Garten. Je nach Holzart montieren Ueli Bühler und Patrick Hasler ein anderes Sägeband.



Donnerstag, 27. Mai 2021

Aktion Sichere Schulen dank Spucktests

Das Schulamt erinnert daran, dass an allen Liechtensteiner Schulen die Teststrategie in Form von freiwilligen "Spucktests" (Speicheltest, kein Nasen-Rachen-Abstrich) von Schülerinnen und Schülern sowie Schulpersonal weiterhin läuft.

Alle Informationen rund um die Spucktests sind auf der Homepage von hebensorg.li.



Mittwoch, 26. Mai 2021

"Goldenes" Jubiläum: 50 Jahre Naturschutzgebiet Wiesanels

Im 1971 stellte der Gemeinderat Mauren über Ansuchen der Botanisch-Zoologischen Gesellschaft Liechtenstein Sargans-Werdenberg die letzten Bestände der Sibirischen Schwertlilie im Wiesanels unter Schutz.



Mittwoch, 26. Mai 2021

Kulturhaus Rössle: Ausstellung von Simon Kindle v/o John Scully Gracias

Der liechtensteinische Künstler und Autodidakt John Scully Gracias, mit bürgerlichem Namen Simon Kindle, zeigt im Kulturhaus Rössle bis 27. Juni 2021 eine Auswahl seiner mittlerweile mehr als 90 Werke. 
Eröffnung:   Samstag 5. Juni 2021, 17 bis 19 Uhr
Öffnungszeiten:   Freitag 18 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 14 bis 18 Uhr
Die «Spiegelung des Selbst» ist eine wunderschöne, farbenfrohe Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart – und manchmal sieht man in weiter Ferne auch die Zukunft ein wenig aufblitzen.