Aktuelles

Mittwoch, 13. November 2019

Landstrasse Eschen - Nendeln ab 18. November für drei Wochen gesperrt.

Ab Montag, 18. November 2019 werden grossen Rohrleitungen quer zur Essanestrasse für die Entwässerung des Wirtschaftsparkes Eschen eingebaut. Aus diesem Grund wird die Strasse Eschen-Nendeln ab 06.00 Uhr zwischen Prestakreisel in Eschen und dem Hilti Logistik Center in Nendeln für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die LIEmobil-Busse werden am 18. November ab 5.00 Uhr umgeleitet.

Die Zufahrt zur Industrie Eschen erfolgt während dieser Zeit über Nendeln. Von Feldkirch her kann Eschen für den PKW-Verkehr über Mauren erreicht werden. Der Schwerverkehr zwischen Nendeln und Bendern wird grossräumig über die Industriestrasse Schaan umgeleitet. Bitte beachten Sie die geänderte Signali

Linie 13 wird werktags bis 21.30 Uhr zwischen Schaan und Eschen in beiden Fahrtrichtungen über Bendern umgeleitet und fährt wie Linie 11. Zwischen Schaan und Nendeln Bahnhof (Bahnhofsplatz) verkehrt zu den regulären Abfahrtszeiten ein Extrabus. Die Haltestellen Eschen Sportpark und Presta können nicht bedient werden. Nach 21.30 Uhr und am Wochenende fährt die Linie 13 gemäss normalem Fahrplan mit Kleinbussen.

Linie 13E wird ab Schaan Hilti in beiden Fahrtrichtungen über die Industriestrasse und Bendern nach Eschen umgeleitet. Die Haltestelle Schaan Hilti wird zum Hilti-Kreisel verschoben. Um 7.38, 16.38 und 17.08 Uhr fallen in Richtung Balzers die Busse zwischen Mauren und Schaan Hilti aus. Diese Fahrten starten ab der Ersatzhaltestelle Hilti-Kreisel. Die Haltestellen Eschen Presta und Sportpark sowie Nendeln Sebastianstrasse können nicht bedient werden (alternative Haltestellen: Eschen Eintracht oder Post).

Linie 35 fährt normal, die Haltestelle Eschen Sportplatz kann jedoch nicht bedient werden.

Linie 70 wird in beiden Richtungen via Presta-Kreisel, Eschen Kohlplatz und Mauren umgeleitet. Bei der Presta wird in beiden Richtungen eine Haltestelle an der Strasse nach Eschen Kohlplatz eingerichtet. Die Haltestellen Eschen Sportpark, Nendeln Bahnhof und Kohlmahd können nicht bedient werden.

Der Nachtbus N2 wird zwischen Schaan und Eschen über Bendern umgeleitet, es besteht keine Verbindung nach Nendeln.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus.



Montag, 11. November 2019

Wir nehmen Abschied von Waltraud van Riemsdijk-Ritter

Am Sonntag, 10. November ist unsere geschätzte Mitbürgerin Waltraud van Riemsdijk-Ritter, Am Gupfenbühel 3, Mauren, im Alter von 83 Jahren verstorben. Ihren Angehörigen sprechen wir unser tief empfundenes Beileid aus.

Rosenkranz
Montag, 11. November um 19.00 Uhr in Mauren
Dienstag, 12. November um 19.00 Uhr in Mauren

Verabschiedung mit anschliessendem Trauergottesdienst
Mittwoch, 13. November um 10.00 Uhr in Mauren



Montag, 11. November 2019

Alexander Batliner aus Mauren als Landtagsabgeordneter vereidigt

An seiner Sitzung vom 6. November 2019 hat der Landtag Herrn lic. phil. Alexander Batliner aus Mauren zum ordentlichen Mitglied für die laufende Amtsperiode 2017 - 2021 bestellt. Die Gemeinde Mauren gratuliert herzlich zu dieser ehrenvollen Ernennung und bedankt sich für den grossen Einsatz für das Land wie für unsere Gemeinde und ihre Bevölkerung.



Montag, 11. November 2019

Ein Abend im Zeichen junger Volksmusik

Beim Konzert der "BradlBerg Musig" am Samstag, 16. November, um 20.00 Uhr im Kulturhaus Rössle steht junge Volksmusik auf dem Programm. Aber auch groovig angehauchte Stücke dürfen nicht fehlen. Ein gemütlicher Abend mit Köstlichkeiten vom kalten Buffet wartet auf die Besucher.

Im November 2012 gründeten sechs junge Musikanten die BradlBerg Musig. "Bradln" ist die österreichische Bezeichnung für das Spielen für eine warme Mahlzeit. "Berg" bezieht sich auf die Heimat der Musiker, nämlich Vorarlberg und Brandenberg. Sie alle sind vom Scheitel bis zur Sohle Vollblutmusikanten und ihr Herz schlägt für die Volksmusik. Sie haben sich zusammengeschlossen, um der Vorarlberger Tanzmusik frischen Wind zu verleihen. Mit voller Begeisterung versuchen sie die alpenländische, traditionelle Volksmusik an Jung und Alt weiter zu geben. Zu ihrem Repertoire gehören aber auch groovig angehauchte Stücke und Eigenkompositionen.

Es spielen: Sebastian Kern, Magnus Lässer, Jodok Lingg, Marc Meusburger, Lucas Oberer und Bernhard Vögel.

Kartenreservierung und weitere Informationen unter www.kulturhaus.li
Saalöffnung und kaltes Buffet ab 19.30 Uhr.



Freitag, 08. November 2019

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sitzung vom 6. November

Unter dem Vorsitz von Vorsteher Freddy Kaiser hielt der Gemeinderat Mauren am 6. November 2019 seine zehnte Sitzung in der Mandatsperiode 2019-2023 ab. Die behandelten Geschäfte sind hier kurz zusammengefasst.

Das ausführliche Protokoll zu dieser Sitzung finden Sie unter der Rubrik "Gemeinderatsprotokolle" auf dieser Webseite.

Sitzungsprotokoll genehmigt
Das vollständige Protokoll zur 9. ordentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 23. Oktober 2019 wurde einstimmig genehmigt.

Gemeinschaftsprojekt für die genealogische Forschung
Die Gemeinden haben im Juni 2016 eine Weblösung für die Ahnenforschung in Auftrag gegeben, auf der die Gemeinden ihre Datenbanken weiterführen und auch zusammenarbeiten können. Nach Abklärungen zum Datenschutz sollen nun gemeindeübergreifende Vorgaben zur genealogischen Forschung der Gemeinden Liechtensteins erstellt werden. Diese umfassen unter anderem Bestimmungen über eine Entscheidungs- und Beschwerdeinstanz. Der Gemeinderat genehmigte einhellig den anteiligen Betrag der Gemeinde Mauren von CHF 42'000.

Esche: Biberproblematik
An der Esche besteht ein Hochwasserschutzproblem, das sich durch Dammbauten und Baumfällungen ins Gerinne sowie den Schlammeintrag infolge des Wohnhöhlenbaus massiv verstärkt hat. Damit sich das Hochwasserrisiko nicht weiter zuspitzt, werden die Biber aus der Esche vergrämt, indem Grabschutzgitter gegen Wohnhöhlen angebracht werden. Auch sollen jegliche Dämme und gefällte Bäume unverzüglich entfernt werden. Die Kosten der Massnahmen von rund CHF 100'000 trägt das Land. Der GR nahm davon einhellig Kenntnis und beschloss weiter, die Informationsveranstaltung des Landes zu unterstützen.

Abänderung des Finanzausgleichsgesetzes: Ersuchen um Fristerstreckung
Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 22. Oktober 2019 den Vernehmlassungsbericht betreffend die Abänderung des Finanzausgleichsgesetzes verabschiedet. Mit der gegenständlichen Vorlage soll gemäss Regierung einerseits eine weitere Annäherung der Steuerkraftunterschiede der Gemeinden erreicht werden. Andererseits sollen die bevölkerungsmässig kleineren Gemeinden sowie das Naherholungsgebiet Steg-Malbun gestärkt werden.

Aufgrund der zentralen Bedeutung der aktuellen und künftigen Regelungen des Finanzausgleichs für den Finanzhaushalt der Gemeinde Mauren beantragte der Gemeinderat bei der Regierung einhellig eine Fristerstreckung für die Einreichung der Stellungnahme vom 7. Januar 2020 auf Mitte Februar 2020. Die abschliessende Behandlung des Berichts durch den Gemeinderat soll an der Sitzung vom 12. Februar 2020 erfolgen.

Vernehmlassungsbericht zur Schaffung eines Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes
Die Regierung hat einen Vernehmlassungsbericht zur Schaffung eines Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes verabschiedet. Anlass ist eine EU-Richtlinie zur Schaffung eines europaweiten Hypothekarkreditmarktes mit einem hohen Konsumentenschutzniveau. Mittels Mindeststandards für Wohnimmobilienfinanzierungen sollen Konsumenten besser geschützt werden. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis 29. Dezember 2019. Die abschliessende Behandlung des Vernehmlassungsberichts erfolgt an der Sitzung des Gemeinderats vom 18. Dezember 2019.

Vorstellung Neuausrichtung LLB Geschäftsstelle Eschen
Die Geschäftsstelle der Liechtensteinischen Landesbank in Eschen wird auf die veränderten Kundenbedürfnisse angepasst. Edi Zorc, Leiter Privat- und Firmenkunden FL, sowie Patrik Schreiber, Leiter Geschäftsstelle Eschen, stellen dem Gemeinderat das neue Beratungskonzept vor. Während der rund viermonatigen Bauzeit werden sämtliche Bankdienstleistungen im Nachbargebäude an der Essanestrasse Nr. 97 erbracht. Die Wiedereröffnung der Geschäftsstelle Eschen ist auf Juni 2020 geplant.

Bewilligte Baugesuche in der Gemeinde
Der Gemeinderat nahm zur Kenntnis, dass im Zeitraum vom 17. Oktober bis 30. Oktober 2019 die folgenden drei Bauvorhaben in der Gemeinde von der Baubehörde bewilligt wurden:

Bauvorhaben:         Neuinstallation Photovoltaikanlage
Standortadresse:     Weiherring 47, Mauren

Bauvorhaben:         Abbruch Wohnhaus und Stallgebäude
Standortadresse:     Peter-Kaiser-Str. 55, Mauren

Bauvorhaben:         Sanierung / Um- und Anbau Mehrfamilienhaus
Standortadresse:     Auf Berg 69, Mauren



Donnerstag, 31. Oktober 2019

Heimisches Brennholz jetzt beim Gemeinde-Forstbetrieb bestellen

Der Forstbetrieb ersucht all jene Einwohner von Mauren-Schaanwald, die von der Gemeinde wieder Brennholz beziehen möchten, dies bis spätestens 30. November 2019 schriftlich dem Gemeindesekretariat zu melden.

Das Holz wird bis Mitte April vorbereitet sein. Nähere Infos bei Förster Peter Jäger, Tel. +423 792 22 45 oder peter.jaeger@mauren.li.



Mittwoch, 30. Oktober 2019

Street-Art-Fotografien von Hedi de Zilva im GZ Resch in Schaan

Die Maurer Künstlerin Hedi de Zilva gibt im Schaaner GZ Resch bis Ende November Einblicke in eine faszinierende Kunstform. Inspiriert sind ihre Werke von der Street-Art-Szene in Shoreditch und dem Brick-Lane-Viertel in London. Nähere Infos im beiliegenden Flyer.



Freitag, 25. Oktober 2019

Elisabeth Büchel - Abstraktion im Kulturhaus Rössle ab 30. Oktober

Malerei – Zeichnung – Druck – Objekt
Elisabeth Büchel war eine Maurer Künstlerin, die in der gegenstandslosen Malerei zuhause war und in der Abstraktion ihre Ausdrucksmöglichkeit fand. In vielen Bildern sind Linie, Fläche, Farbe und ein eigener Rhythmus dieser Elemente das zentrale Thema. Die Ausstellung läuft bis 24. November und beinhaltet ein sinniges wie kreatives Rahmenprogramm.

Vernissage: Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19.00 Uhr. Weitere Termine und Programm unter www.kulturhaus.li



Donnerstag, 24. Oktober 2019

Wertstoffsammelstelle und Deponie: Öffnungszeiten für Winterperiode

Wir bitten die Einwohner um Beachtung, dass die Wertstoffsammelstelle und die Deponie Langmahd in Mauren vom 1. November bis Ende Februar (Winterperiode) wie folgt geöffnet sind:

- Montag bis Samstag: Am Nachmittag von 13.15 bis 16.00 Uhr.
- Zusätzlich am Dienstag morgen: 08.00 bis 12.00 Uhr.