Orts- und Flurnamen

Ortsnamen von Mauren

Kär-Res(Mauren) 600 - 780 m;, 761,30 - 230,60, 8-H

Beschreibung

Steile Runse am Maurerberg, führt von Underem Tränkewald in den Vordera Bauwald, felsig, teilweise bewaldet.

Historische Belege

Kein Eintrag vorhanden

Bisherige Nennung

-

Volkstümliches

-

Deutung

Zu mda. Kär m. 'Keller', übertragen auch für 'Graben, Schacht, Gewölbe'. Vielleicht also 'Runse, die einem Keller vergleichbare Hohlräume hat'; oder aber 'Runse bei der Felshöhle, deren Decke einem Kellergewölbe gleicht'.