Aktuelles

Montag, 24. September 2018

Reizvoller Gemeindeausflug "Ehre und Freude dem Alter" 2018

Der diesjährige Ausflug "Ehre und Freude dem Alter" der Gemeinde Mauren führte am 20. September nach Überlingen an den Bodensee. 118 Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Altersjahr versammelten sich am Vormittag zum obligatorischen Gruppenfoto in der Freizeitanlage Weiherring, bevor die Ausflugsfahrt beginnen konnte.

Begleitet wurden die Ausflügler von Vorsteher Freddy Kaiser, den Trachtenfrauen und der Seniorenkoordinatorin Andrea Maurer sowie von den Samaritern. Nach einer kurzweiligen Fahrt über Rorschach - Kreuzlingen - Konstanz nach Überlingen, freute sich die fröhliche Reiseschar auf das feine Mittagessen im Gasthaus Krone im Herzen der Bodenseestadt. Danach vergnügten sich die Senioren beim Bummeln durch die schönen Läden und an der prachtvollen Seepromenade und genossen sichtlich die spätsommerlichen Temperaturen.

Idyllische Fahrt im Apfelzügle
Im Anschluss führte die Reise weiter zum Hof Neuhaus, wo das Apfelzügle bereits auf die Gäste aus Liechtenstein wartete. Bei einer idyllischen Fahrt, vorbei an Obstbäumen, über die Wiesen und Felder rund um den Hof, zwischen Bambergen und Lippertsreute erfuhr die Reisegruppe viel Wissenswertes über Landschaft, Geschichte und Pflanzen der Region. Zum Abschluss gab es eine reichhaltige Vesper mit Produkten aus der Gegend.

Vorsteher Freddy Kaiser richtete herzliche Worte an alle Gäste - besonders an die älteste Teilnehmerin Erna Estermann (90). Zugleich dankte der Vorsteher der Seniorenkoordinatorin und den Mitgliedern des Trachtenvereins Mauren für die Organisation des Ausflugs sowie den Samaritern für die fürsorgliche Betreuung und informierte die Gäste über die aktuellen Projekte in der Gemeinde.



Freitag, 21. September 2018

Herzliche Einladung zur Teilnahme am 10. Maurer Weihnachtsmarkt

Aus Anlass der 10. Austragung wird der Maurer Weihnachtsmarkt im Jahr 2018 an zwei Tagen in der Freizeitanlage Weiherring durchgeführt: am Freitag, 30. November von 17.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag, 1. Dezember von 11.00 bis 19.00 Uhr. Zum Jubiläum ist am Freitag eine spezielle Showeinlage geplant.

Das Markt-Team der Gemeinde Mauren lädt Vereine, Privatpersonen, Jung und Alt recht herzlich zur aktiven Teilnahme ein. Wenn Sie Ihre Handarbeiten, Töpfereien, Schnitzereien, Gestecke, Kränze, Krippen, Leckereien und anderes mehr anbieten möchten, so ist dieser Markt im Zentrum der Gemeinde bestimmt eine besonders attraktive Gelegenheit dafür. Die Marktstände werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.  

Alle Interessenten werden gebeten, sich bis zum 12. Oktober beim Gemeindesekretariat Mauren anzumelden: unter Telefon 377 10 40 oder per E-Mail an gemeinde@mauren.li.  

Über eine rege Teilnahme am Jubiläumsmarkt freuen wir uns sehr!
Markt-Team der Gemeinde Mauren



Freitag, 21. September 2018

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sportparksitzung mit Eschen

Am 19. September trafen sich die Gemeinderäte von Eschen und Mauren zu ihrer Sportpark-Gemeinschaftssitzung 2018. Den Vorsitz führte in diesem Jahr turnusgemäss der Vorsteher von Mauren, Freddy Kaiser.

Die behandelten Geschäfte sind nachfolgend kurz zusammengefasst. Das ausführliche öffentliche Protokoll wird demnächst auf dieser Webseite unter der Rubrik "Gemeinderatsprotokolle" publiziert.

Nachtragskredit für Geräte-Ersatzanschaffungen
Wegen grösserer Schäden mussten im Sommer zwei 13-jährige Geräte, der Geschirrspüler im Sportpark-Kiosk und die Kaffeemaschine in der Clubraum-Küche, dringlich ersetzt werden. Weil beide Ersatzanschaffungen unerwartet kamen und somit auch nicht budgetiert wurden, wird zum Sportpark-Budget 2018 ein entsprechender Nachtragskredit von insgesamt 15'500 Franken benötigt, dem beide Gemeinderäte ihre einhellige Zustimmung erteilten.  

Street Workout Park wird nicht realisiert
Die Pläne zur Errichtung eines sog. Street Workout Parks im Sportpark, die ursprünglich vom USV Eschen-Mauren beantragt worden war, werden nicht weiterverfolgt. Vertiefte Abklärungen der Bauverwaltungen über den Standort und die Kosten führten zum Ergebnis, dass die budgetierten Mittel von 20'000 Franken bei Weitem nicht ausreichen und mit einem dreifachen Aufwand zu rechnen wäre. Nachdem der USV zwischenzeitlich diese zusätzliche Fitness-Anlage im Verhältnis zu den Kosten nicht mehr für notwendig erachtete, entschieden sich auch beide Gemeinderäte einhellig gegen eine Realisierung der Anlage.  

Sportpark-Budget für das Jahr 2019 genehmigt
Das vorliegende Sportpark-Budget für das Jahr 2019 wurde von beiden Gemeinderäten einstimmig genehmigt. Es sieht in der Laufenden Rechnung Aufwendungen von total 622'000 Franken für den gesamten Betrieb und Unterhalt des Sportparks sowie der Tennisanlage vor. Das Investitionsbudget beläuft sich auf 34'000 Franken, die für zwei Anschaffungen vorgesehen sind. Gemäss neuem Gemeinde-Finanzhaushaltsgesetz sind bestimmte Bestandteile der Investitionsrechnung jetzt der Laufenden Rechnung zuzuordnen. Sämtliche Ausgaben für den Sportpark werden je zur Hälfte von den Gemeinden Eschen und Mauren getragen.  

Neufassung des Sportpark-Reglements
Das bisherige Reglement für den Sportpark Eschen-Mauren entsprach in einigen Bereichen nicht mehr der gelebten Praxis und musste daher von der Sportpark-Betriebskommission sowohl inhaltlich wie auch redaktionell umfassend überarbeitet werden. Die Neufassung betraf auch die vollständige Integration des bisher separat geführten Reglements für die Tennis-Aussenanlage. Das vorliegende neue Sportpark-Reglement wurde von beiden Gemeinderäten einstimmig genehmigt und sein Inkrafttreten auf den 1. Oktober 2018 festgelegt.  

Jahresbericht der Sportpark-Betriebskommission
Der Bericht des Vorsitzenden der Sportpark-Betriebskommission, Hanno Hasler aus Eschen, über die Tätigkeiten und Ereignisse von Oktober 2017 bis September 2018 im Sportpark wurde unter Verdankung der geleisteten Arbeit formell zur Kenntnis genommen. Die Kommission ist zusammen mit dem Sportparkwart verantwortlich für den tadellosen Zustand der gesamten Anlagen und für den reibungslosen Ablauf der Sportveranstaltungen (Trainings und Wettkämpfe), die auch im Berichtszeitraum wieder sehr zahlreich ausfielen. Die hohe Auslastung verdeutlicht die Beliebtheit und den Nutzen des Sportparks.  

Termine für Sportpark-Schliessung und Anlässe
Die folgenden Termine wurden von den Gemeinderäten formell zur Kenntnis genommen und bestätigt:

- 3. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019: Sportpark-Schliessung
- 14. Mai 2019: Schulsporttag der Schülerinnen und Schüler von Eschen-Nendeln und Mauren-Schaanwald (Verschiebedatum: 21. Mai 2019)
- 18. September 2019: Ordentliche Gemeinschaftssitzung der beiden Gemeinderäte im Sportpark Eschen-Mauren  

Besichtigung der neuen Schiessanlagen
Der Vereinsraum der Sportschützen Eschen-Mauren im Sportpark-Gebäude wurde anfangs 2018 mit zehn neuen Schiessanlagen ausgestattet. Nachdem diese Investition von beiden Gemeinderäten bereits mit dem Budget 2018 bewilligt worden war, hatten sie nun im Anschluss an ihre diesjährige Sitzung die Gelegenheit, die Neuanlage zu besichtigen und die modernen Schiessstände auch ausgiebig zu testen. Der Sportschützen-Verein wurde 1992 gegründet und nimmt jährlich an diversen Wettkämpfen teil. Gegen ein kleines Entgelt steht die Anlage samt Betreuung auch anderen Vereinen und Gruppen zur Verfügung.



Mittwoch, 19. September 2018

Der aufsehenerregende Auftritt von Mauren an der LIHGA in Bildern

Die LIHGA 2018 gehört der Vergangenheit an. Die Eindrücke, die Mauren mit seinem Auftritt als Gastgemeinde an dieser Jubiläumsmesse in Schaan hinterliess, werden aber gewiss noch lange nachwirken. Für die einzigartige und aufsehenerregende Gestaltung der Messehalle unter dem Motto "Natürlig Mura" erhielten die Gemeinde und ihre Aussteller sehr viele Komplimente, auch vom Erbprinzenpaar. Die Bilder vom Zeltaufbau, dem "Murer-Obed" und vom Betrieb in der Maurer-Halle finden Sie in unserer Bildergalerie.



Mittwoch, 19. September 2018

"Lange Nacht der Museen" 2018 mit MuseumMura und Kulturhaus Rössle

Die "ORF-Lange Nacht der Museen" geht in die 19. Runde. Auch dieses Jahr haben Kulturinteressierte in der Vier-Länder-Region Vorarlberg, Liechtenstein, Ostschweiz und Süddeutschland (Lindau) mit nur einem Ticket Zugang zu insgesamt 89 Museen, Galerien und Kultureinrichtungen. Sie laden am Samstag, 6. Oktober 2018 von 18.00 bis 1.00 Uhr zu einer kulturellen Entdeckungsreise ein und bieten ein vielfältiges Programm für Jung und Alt.

Aus der Gemeinde Mauren sind 2018 das Kulturhaus Rössle und das MuseumMura (mit Kinderprogramm) wieder Teil der ORF-Langen Nacht der Museen. In beiden Häusern können die aktuellen Ausstellungen bis spät in die Nacht besucht werden. Sonderprogrammpunkte bieten den Nachtschwärmern viel Abwechslung.  

Tickets im Vorverkauf beim Gemeindesekretariat
Karten für die Lange Nacht (regulär CHF 15, ermässigt CHF 12) können im Vorverkauf ab sofort beim Gemeindesekretariat bezogen werden. Sie gelten auch als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel. Am Tag der Veranstaltung ist das Ticket in allen teilnehmenden Häusern erhältlich.

Am Schalter des Gemeindesekretariats liegt zudem ein handliches Booklet mit sämtlichen Informationen über die Lange Nacht 2018 zum Mitnehmen bereit; es kann auch hier heruntergeladen werden. Weiteres im Internet unter langenacht.ORF.at.



Mittwoch, 19. September 2018

Auf der Vorarlberger-Strasse in Schaanwald wird der Belag saniert

Der Belag auf der Vorarlberger-Strasse in Schaanwald ist teils stark deformiert und weist viele Risse auf. Aufgrund der zahlreichen Schäden muss der Streckenabschnitt zwischen der Agrola Tankstelle und der Abzweigung Rietstrasse saniert werden. Die Arbeiten begannen am Mittwoch, 19. September 2018 und dauern ca. acht Wochen.

Während der Bauphase wird der Verkehr von Verkehrskadetten oder mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Für die Fussgänger ergeben sich keine Behinderungen. Im Anschluss an die Belagssanierung werden die Randabschlüsse neu verfugt. Diese Arbeit erfolgt unter Verkehr, weshalb es zu kurzzeitigen Verkehrsunterbrüchen kommen kann. Für Ihr Verständnis bedankt sich das zuständige Amt für Bau und Infrastruktur im Voraus.



Samstag, 15. September 2018

Zwei Lehrstellen bei der Gemeinde Mauren für das Jahr 2019

Mit einer gemeinsamen Lehrstellen-Anzeige machen die Liechtensteiner Gemeinden auf ihr Lehrstellenangebot für das Jahr 2019 aufmerksam. Die Gemeinde Mauren bietet dabei folgende zwei Lehrstellen an:

1 Kaufmann / Kauffrau FZ
1 Fachmann / Fachfrau Betriebsunterhalt FZ, Hausdienst

Schriftliche Bewerbungen sind bis Ende September 2018 einzureichen.

Kontakt- und Auskunftsperson für die Lehrstelle Kaufmann / Kauffrau in Mauren ist Ramona Kaiser, Tel. 377 10 40, E-Mail ramona.kaiser@mauren.li.

Kontakt- und Auskunftsperson für die Lehrstelle Fachmann / Fachfrau Betriebsunterhalt in Mauren ist Rony Uehle, Tel. 377 10 57, E-Mail rony.uehle@mauren.li.

Die gemeinsame Lehrstellen-Anzeige 2019 der Liechtensteiner Gemeinden kann hier eingesehen bzw. heruntergeladen werden.