Aktuelles

Freitag, 15. Dezember 2017

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sitzung vom 13. Dezember

Unter dem Vorsitz von Vorsteher Freddy Kaiser hielt der Gemeinderat Mauren am 13. Dezember 2017 seine 46. Sitzung der laufenden Mandatsperiode ab. Die behandelten Geschäfte sind nachfolgend kurz zusammengefasst.

Das ausführliche öffentliche Protokoll zu dieser Sitzung finden Sie unter der Rubrik "Gemeinderatsprotokolle" auf dieser Webseite.

Protokoll der 45. Sitzung genehmigt
Das vollständige Protokoll zur 45. ordentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 29. November 2017 wurde einstimmig genehmigt.  

Bewilligung für einen Bio-Legehennenstall
Der Landwirtschaftsbetrieb an der Feldstrasse 14 in Mauren kann mit einem neuen Bio-Legehennenstall erweitert werden, in dem künftig bis zu 2'000 Hühner gehalten werden sollen. Das Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone - auf dem Grundstück Nr. 2623 in der Landwirtschaftszone - wurde vom GR gemäss Antrag der Kommission Bauwesen einstimmig bewilligt. Geplant ist ein zweigeschossiger Neubau (Remise und Stall), der durch ein Flugdach mit den bestehenden Bauten verbunden wird. Die Anlage ist so konzipiert, dass die Hühner über Rampen auf das angrenzende, umzäunte Wiesland gelangen können.  

Neues Abfallreglement der Gemeinde
Veränderungen in der Organisation der Altstoffsammelstelle, des Grüngutplatzes und der Deponie sowie neue gesetzliche Grundlagen machten eine gänzliche Überarbeitung des bisherigen Abfallreglements der Gemeinde Mauren erforderlich. Die Neufassung ist als Rahmenreglement mit den allgemeinen Bestimmungen gestaltet. Die organisatorischen Details des Abfall- und des Deponiewesens sowie die einzelnen Gebühren, die nicht verändert wurden, sind im Anhang geregelt. Das neue Abfallreglement wurde vom GR einstimmig genehmigt und tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Es wird auf der Webseite der Gemeinde publiziert.  

Neues Gemeinde-Reglement für Reklameanlagen
Neue Entwicklungen und Produkte im vielfältigen Bereich der Werbung gaben den Anlass, das bisherige Gemeinde-Reglement für Reklameanlagen einer vollständigen Überarbeitung zu unterziehen. Das Reglement regelt das Anbringen von Reklamen jeglicher Art auf dem Gemeindegebiet und hat vor allem den Schutz und Erhalt des Orts- und Landschaftsbildes, den Schutz der Wohnqualität und die Gewährleistung der Verkehrssicherheit zum Ziel. Das neue Reglement für Reklameanlagen wurde vom GR mit gewissen Anpassungen einstimmig genehmigt und tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Es wird auf der Webseite der Gemeinde publiziert.  

Unterstützung für historisches Online-Lexikon
Das Liechtenstein-Institut beabsichtigt, das Historische Lexikon für das Fürstentum Liechtenstein gesamthaft zu digitalisieren und als Online-Version einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Weil das Institut das Projekt nicht allein finanzieren kann, hat es auch alle Gemeinden um eine Unterstützung ersucht. Der gemäss Einwohnerschlüssel auf Mauren entfallende Kostenanteil von total 29'212 Franken - verteilt auf die nächsten vier Jahre - wurde auf Antrag der Gemeindevorstehung vom GR einstimmig bewilligt. Die projektbezogene Förderung wird unabhängig vom Entscheid in den anderen Gemeinden gewährt.  

Verkauf einer kleinen Parzellen-Teilfläche
Gemäss einem GR-Grundsatzbeschluss aus dem Jahr 2012 kann die Gemeinde kleinere Grundstücke bzw. Teilflächen, die sie nicht mehr benötigt, gegebenenfalls zum Marktwert veräussern oder tauschen. Ein solcher Fall betrifft nun eine kleine Teilfläche der Strassenparzelle Nr. 2408 (im Wendebereich der Strasse Brunnenbritschen in Mauren), für die auch aus strassenbautechnischen Gründen kein Bedarf mehr besteht. Der Verkauf dieser 6 Quadratmeter grossen Fläche zum Preis von 3'000 Franken an den Eigentümer des direkt angrenzenden Grundstücks Nr. 2400 wurde vom GR einstimmig befürwortet.  

Ehrung von 17 Gemeinde-Sportgrössen
Auf Antrag der Kommission Gesellschaft sprach sich der GR einstimmig dafür aus, dass 17 Sportlerinnen und Sportler aus Mauren-Schaanwald für ihre herausragenden Leistungen im Sportjahr 2017 von der Gemeinde besonders geehrt werden sollen. Es sind dies: Ambühl Gregor, Gartmann Wieland, Kaiser Anja, Kaiser Ramona, Kuser Kurt, Marock Klaudia, Marxer Laura, Meier Cosima, Meier Kevin, Oettli Alexandra, Paonne Michele, Pfiffner Marco, Ritter Manfred, Saiger Horst, Schäpper Patrick, Wanger Luca und Zanghellini-Pfeiffer Carmen. Die Auszeichnung soll zugleich Ansporn für neue Bestleistungen sein. Die Gratulationsfeier findet am 12. Januar 2018 statt.  

Sitzungsbeginn definitiv um 18.00 Uhr
Gemäss Geschäftsordnung finden die GR-Sitzungen in der Regel alle drei Wochen am Mittwoch statt und beginnen um 17.00 Uhr. In der zweiten Jahreshälfte 2017 wurde der Sitzungsbeginn probeweise auf 18.00 Uhr festgelegt. Aufgrund der positiven Erfahrungen beschloss der GR nun einstimmig, die Sitzungen auch zukünftig jeweils um 18.00 Uhr zu beginnen, weil dies vor allem den privaten Arbeitszeiten der GR-Mitglieder mehr entgegenkommt. Die Geschäftsordnung für den Gemeinderat wird entsprechend angepasst.  

Sondersitzung zum Jahresabschluss 2017
Der Gemeinderat beschliesst das Sitzungsjahr 2017 am Mittwoch, 20. Dezember mit einer Sondersitzung im Gemeindesaal, an der das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs für die bauliche Erweiterung der Schulanlage Mauren bestimmt wird.

Gemeindevorstehung und Gemeinderat wünschen an dieser Stelle allen Einwohnerinnen und Einwohnern eine schöne Weihnachtszeit, erholsame Festtage und für das neue Jahr alles Gute!

 



Donnerstag, 14. Dezember 2017

Mit Rücksichtnahme sicher und störungsfrei durch den Winter

Im Winter stellen der Werkbetrieb bzw. die Bauverwaltung Mauren immer wieder fest, dass Schnee von Privatflächen auf öffentliche Verkehrsflächen (Strassen, Wege und Trottoirs) befördert wird - dies zum Teil in grösseren Mengen. Wir bitten Sie, davon abzusehen, da es einerseits die Räumungsarbeiten unnötigerweise erschwert und andererseits auch eine zusätzliche Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet. Unter Umständen kann dies rechtliche Folgen für den Verursacher nach sich ziehen.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hin, dass das Abstellen von Fahrzeugen auf Strassen, Trottoirs und Kehrplätzen untersagt ist, weil damit die Schneeräumung sowie die Kehrichtabfuhr ebenfalls erheblich behindert werden.

Hydranten nicht mit Schnee zuschütten!
Die Wasserversorgung und die Feuerwehr bitten darum, Hydranten keinesfalls mit Schnee zuzuschütten, da diese im Falle eines Schadensereignisses schwer aufzufinden sind oder gar dermassen einfrieren könnten, dass sie für den Brandschutz nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Schnee bedeckte Hydranten könnten zudem vom Schneeräumungsdienst übersehen und so unbeabsichtigt beschädigt werden.

Mit Verständnis für witterungsbedingte Ausnahmesituationen und gegenseitiger Rücksichtnahme kommen alle sicher und störungsfrei durch den Winter.

Herzlichen Dank!
Gemeindebauverwaltung Mauren



Montag, 11. Dezember 2017

Schönes Weihnachtsfest für Alleinstehende an Heiligabend

Auch in diesem Jahr wird unter dem Patronat der Vorsteherkonferenz eine gemütliche Weihnachtsfeier im "Treff am Lindarank" in Schaan (Zentrum) organisiert. Für dieses gemeinsame Fest ist das Haus am 24. Dezember von 17.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Für Verpflegung ist gesorgt! Die Einladung richtet sich an all jene, die den Heiligen Abend nicht alleine verbringen möchten. Bitte um Anmeldung bis 20. Dezember 2017 unter Telefon 232 06 16 oder 373 27 62.



Freitag, 08. Dezember 2017

16./17. Dezember: Adventskonzerte der Chorgemeinschaft Mauren

Im Anschluss an den Gottesdienst in der Pfarrkirche Eschen verzaubert der Young Unlimited Chor aus Mauren am Samstag, 16. Dezember um 19.00 Uhr alle Besucher und lässt weihnachtliche Stimmung aufkommen. Anschliessend gibt es Glühwein und Punsch beim Gemeindehaus am Dorfplatz in Eschen.

Am Sonntag, 17. Dezember um 17.00 Uhr findet das traditionelle Adventskonzert der drei Chöre Young Unlimited, Young Unlimited Kids und Räbachörle in der Pfarrkirche Mauren statt. Anschliessend lädt die Chorgemeinschaft zum Umtrunk im Kulturhaus Rössle in Mauren ein.

Der Young Unlimited Chor stimmt sowohl mit klassischen Weihnachtsliedern wie "Still, still, still" als auch mit modernen Stücken wie "That's Christmas to Me" und "Nanita Lullaby" in die Weihnachtszeit ein. Das Räbachörle begeistert mit Liedern wie "Das Winterfest" oder "Jedes Jahr zur Weihnacht" und der Young Unlimited Kids Chor mit "Stern in dunkler Nacht" oder "So this is Christmas".

Die Chorgemeinschaft Mauren und deren Dirigenten Barbara Riegler, Adelinde Wanger und Josef Heinzle freuen sich schon jetzt auf viele Konzertbesucher in den Pfarrkirchen Eschen und Mauren. Freie Kollekte.



Freitag, 01. Dezember 2017

Adventsfenster 2017: Gemeinde erstrahlt im Glanz der Lichter

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Mauren-Schaanwald
Die Kommission Gesellschaft freut sich, mitteilen zu können, dass dieses Jahr die Tradition der Adventsfenster in unserer Gemeinde in etwas neuer Form wieder auflebt. Im Monat Dezember gibt es nicht nur Adventsfenster, sondern auch Adventslichter.

Die Adventsfenster und -lichter werden spätestens ab dem jeweiligen Dezembertag abends leuchten. Wir hoffen, möglichst viele Leute aus ihren warmen Stuben locken und für einen Spaziergang durch unser Dorf animieren zu können.

Die Daten und Adressen der einzelnen Adventsfenster und Adventslichter entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden PDF.



Mittwoch, 22. November 2017

"Mura glüaht" - Glühweinstand der Pfadfinder im Dorfzentrum

Vom 23. November bis 23. Dezember laden die Pfadfinder Mauren-Schaanwald zum Glühweinstand "Mura glüaht" ein.

Wo: Dorfzentrum Mauren (gegenüber Café Matt)
Angebot: Glühwein, Glühmost, Punch, Bier und Raclette
Öffnungszeiten: jeweils Donnerstag (18-22 Uhr), Freitag (18-22 Uhr) und Samstag (17-22 Uhr)

Mit den Einnahmen wird das Sommerlager 2018 unterstützt, das anlässlich des 80-jährigen Abteilungsjubiläums nach England führt.

Gut Pfad!
Pfadfinder Mauren-Schaanwald



Dienstag, 21. November 2017

Grünabfuhr in den Wintermonaten 2017/2018 im Zwei-Wochen-Turnus

Die Erfahrung hat gezeigt, dass in den Wintermonaten das Einsammeln von Grüngut und organischen Abfällen aus Haushaltungen in einem längeren Rhythmus ausreicht und zudem ökologisch und ökonomisch sinnvoll ist. Die Grünabfuhr findet daher jeweils ab Dezember bis einschliesslich März nur jede zweite Woche statt.

Für die Gemeinde Mauren-Schaanwald ergeben sich somit von Dezember 2017 bis Ende März 2018 die nachfolgend aufgeführten Grünabfuhr-Termine:

- Donnerstag, 7. Dezember 2017
- Freitag, 22. Dezember 2017
- Freitag, 5. Januar 2018
- Freitag, 19. Januar 2018
- Donnerstag, 1. Februar 2018
- Freitag, 16. Februar 2018
- Freitag, 2. März 2018
- Freitag, 16. März 2018
- Freitag, 30. März 2018  

Ab April 2018 findet die Grünabfuhr dann wieder wöchentlich statt.

Sämtliche Abfuhrdaten können Sie übrigens jederzeit auf der Webseite www.entsorgungsprofi.li in der Rubrik Abfallkalender einsehen.