Aktuelles

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Heimisches Brennholz jetzt beim Gemeinde-Forstbetrieb bestellen

Der Forstbetrieb ersucht all jene Einwohner von Mauren-Schaanwald, die von der Gemeinde wieder Brennholz beziehen möchten, dies bis spätestens 15. Dezember 2018 schriftlich dem Gemeindesekretariat zu melden. Der entsprechende Bestelltalon wurde allen Haushaltungen mit einer detaillierten Information zum Holzbezug zugestellt. Diese Information kann auch nachfolgend heruntergeladen werden.

Ihr Brennholz wird bis etwa Mitte April 2019 gemäss Ihrer Bestellung vorbereitet sein. Für die Anlieferung des Brennholzes zum Haus werden je nach Menge gewisse Transportkosten verrechnet. Wer den Transport selbst ausführen möchte, sollte dies bis Ende Juni 2019 erledigen.

Bestellungen von trockenem Brennholz (hart und weich) für den sofortigen Gebrauch als Ofen- bzw. Cheminéeholz können telefonisch beim Gemeindeförster oder ebenfalls mit dem Talon vorgenommen werden.

Weitere Auskünfte erteilt Gemeindeförster Peter Jäger unter Tel. 373 70 30 und 792 22 45 oder via E-Mail an peter.jaeger@mauren.li.



Montag, 15. Oktober 2018

Wieder absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe!

Aufgrund der seit längerem ausgebliebenen Niederschläge, des Föhns der letzten Tage sowie einer grossen Menge an Brandgut herrscht in Liechtenstein eine grosse Waldbrandgefahr (Stufe 4). Es gilt deshalb ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe!

Seit längerem sind bei uns keine nennenswerten Niederschläge mehr gefallen. In Zusammenhang mit dem anhaltenden sonnigen Wetter, dem starken Föhn der letzten Tage und der grossen Menge an verfügbarem Brandgut (dürres Gras, Sträucher und Laub) warnt das Amt für Bevölkerungsschutz vor einer grossen Waldbrandgefahr im ganzen Land (Stufe 4 von 5). Vor allem an Südhängen sind der Waldboden und die Vegetationsschicht trocken.  

Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe bis auf Widerruf
Ab sofort ist in Liechtenstein, wie bereits im Bündner Rheintal, das Entzünden von offenem Feuer im Wald und in Waldesnähe bis auf Widerruf verboten. Insbesondere dürfen Grillstellen, auch festeingerichtete, im Wald und in Waldesnähe nicht benutzt werden und Raucherwaren und Feuerzeuge nicht weggeworfen werden. Eine Entspannung der Lage ist erst nach intensiven Regenfällen zu erwarten. Kurze Regenschauer vermögen die Waldbrandgefahr nicht genügend zu entschärfen.

Aktuelle Waldbrandgefahr für Liechtenstein:
- www.waldbrandgefahr.ch
- www.naturgefahren.ch
- Meteoschweiz-App



Montag, 15. Oktober 2018

Spielplatz beim Vogelparadies wird erneuert: ab 22. Oktober gesperrt

Der Spielplatz beim Vogelparadies Birka in Mauren wird im Winterhalbjahr 2018/2019 von der Gemeinde vollständig erneuert. Deshalb ist die Anlage ab 22. Oktober 2018 bis voraussichtlich Mitte April 2019 für Besucher gesperrt.
Das Vogelparadies kann auch während diesen Umbauarbeiten wie gewohnt besucht werden.

Bauverwaltung Mauren



Dienstag, 09. Oktober 2018

Kabarett "Für immer und ewig" in Mauren - Kartenvorverkauf läuft

Hereinspaziert ins wohl ehrlichste "Eheseminar" aller Zeiten. Das Geschwisterpaar Stefan Vögel und Maria Neuschmid ist am Freitag und Samstag, 26. und 27. Oktober jeweils um 20 Uhr mit dem neuen Kabarett "Für immer und ewig" zu Gast im Gemeindesaal Mauren. Der Kartenvorverkauf läuft noch. Die Vorstellung am Freitagabend ist bereits ausverkauft!

Günther und Irene Batlogg, so manchen noch bekannt aus dem Erfolgskabarett "Schaffa schaffa, Hüsle baua", stehen kurz vor ihrer Silbernen Hochzeit und erhalten von Bischof Benno höchstpersönlich eine Anfrage: Sie sollen angehenden Brautleuten die Realität einer Ehe nahebringen, bevor der folgenreiche Bund fürs Leben vor Gott und der Welt geschlossen wird. Die beiden nehmen an - unter einer Bedingung: Sie müssen kein Blatt vor den Mund nehmen.  

Karten (à 25.- CHF) gibt es noch für die Vorstellung am Samstagabend, 27. Oktober. Sie können beim Gemeindesekretariat Mauren (keine telefonische Reservation) bezogen werden. 

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

...und das nicht nur seinen zukünftigen Partner, sondern auch die eigene Eignung für die Ehe! Im unverblümten und humorvollen "Seminar" steht jedoch bald nicht nur manch zukünftige Ehe im Publikum auf der Kippe - auch die Silberhochzeit der Batloggs selbst wackelt plötzlich bedenklich. Denn was im Leben ist schon für immer und ewig? "Das Thema lag eigentlich auf der Hand", schmunzelt Stefan Vögel, der sich für den Text des Stücks verantwortlich zeigt. "Maria und ich sind selbst erfahrene Eheleute. Ausserdem ist es für uns genauso spannend wie für die Zuschauer, was nach fast 20 Jahren aus Günther und Irene Batlogg geworden ist. Was sich mit den Jahren ändert, sind ja nicht die Menschen, sondern nur ihre Umstände und erlebten Geschichten. Es wird so sein, als ob man den beiden nach vielen Jahren unerwartet über den Weg läuft und sich über dieses Wiedersehen freut", berichtet Stefan Vögel mit Vorfreude auf die Premiere. "Und wer noch zu jung ist, um die beiden von früher zu kennen, da hoffen wir insgeheim, dass manche in den beiden ein bisschen was von ihren Eltern - wenn nicht gar Grosseltern - erkennen".  



Dienstag, 09. Oktober 2018

Obstbaum-Verkaufsaktion in der Gemeinde Mauren: Jetzt bestellen

Damit die alten Obstsorten wieder in den Feldern und Gärten gepflanzt werden, bietet der Verein HORTUS in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mauren auch in diesem Jahr die Gelegenheit, echte Spezialitäten und Raritäten zu Sonderkonditionen zu erwerben.

Die Gemeinde Mauren unterstützt die Obstbaum-Aktion und übernimmt einen Teil der Kosten für die Bäume, die sich - je nach Seltenheit der Sorte und Grösse des Baumes - zwischen 65 und 95 Franken bewegen. Pro Hochstamm gibt es einen Zuschuss der Gemeinde von 50 Franken, pro Halbstamm einen Zuschuss von 40 Franken und pro Niederstamm einen Zuschuss von 30 Franken.  

Bestellungen bis zum 12. November
Die Unterlagen zur diesjährigen Obstbaum-Aktion (Informationsflyer, Sortenliste und Bestellformular) liegen in der Gemeindeverwaltung auf oder können hier heruntergeladen werden. Die Obstbäume sind bis zum 12. November 2018 bei der Hortus-Geschäftsstelle zu bestellen. Die Lieferung erfolgt am 22. November 2018 zum Werkhof der Gemeinde.



Donnerstag, 04. Oktober 2018

Jahresprogramm 2018/2019 des Senioren-Kollegs in Mauren

Das Jahresprogramm 2018/2019 des Senioren-Kollegs Liechtenstein mit Sitz in Mauren liegt vor. In 22 Vorlesungen erhalten Sie wieder einen Einblick in interessante Gebiete der Wissenschaft und Forschung. Die Veranstaltungen finden jeweils an einem Donnerstagnachmittag in verschiedenen Räumlichkeiten der Gemeinde Mauren-Schaanwald bzw. einmal in Vaduz statt und dauern von 14.20 bis 15.50 Uhr. Nach dem einstündigen Referat besteht die Möglichkeit zur Fragestellung und Diskussion.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Seniorinnen und Senioren, aber auch jüngere Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Sie können sich durch den Erwerb eines Hörerausweises für das ganze Jahr oder für ein Semester einschreiben. Das Anmeldeformular erhalten Sie auf der Internetseite des Senioren-Kollegs, an der Tageskasse oder bei der Geschäftsstelle. Einzelne Vorlesungen können mit einer Tageskarte besucht werden.



Freitag, 21. September 2018

Der aufsehenerregende Auftritt von Mauren an der LIHGA in Bildern

Die LIHGA 2018 gehört der Vergangenheit an. Die Eindrücke, die Mauren mit seinem Auftritt als Gastgemeinde an dieser Jubiläumsmesse in Schaan hinterliess, werden aber gewiss noch lange nachwirken. Für die einzigartige und aufsehenerregende Gestaltung der Messehalle unter dem Motto "Natürlig Mura" erhielten die Gemeinde und ihre Aussteller sehr viele Komplimente, auch vom Erbprinzenpaar. Die Bilder vom Zeltaufbau, dem "Murer-Obed" und vom Betrieb in der Maurer-Halle finden Sie in unserer Bildergalerie.