Home  |   Barrierefrei  |   Kontakt  |   Impressum  |   Intern
Samstag, 25. Juni 2016
Headerbild
T  00423 / 377 10 40
F  00423 / 377 10 45
gemeinde@mauren.li
Suche starten
Home   |   Gemeinde   |   Gemeindenews
Inhalt drucken Inhaltsbereich als PDF drucken Schrift grösser machen Schrift kleiner machen
GEMEINDENEWS
 
Freitag, 24. Juni 2016
Gemeinde News
Gemeinderat: Traktanden der Sitzung vom 29. Juni

Der Gemeinderat von Mauren tritt am Mittwoch, 29. Juni 2016 um 17.00 Uhr zur 22. Sitzung der Mandatsperiode 2015-2019 zusammen. An dieser letzten Sitzung vor der Sommerpause stehen die folgenden Traktanden zur Behandlung an:






1.
Genehmigung des Protokolls der 21. ordentlichen Sitzung vom 8. Juni 2016

2. Projekt MURON: Grundsätzliche Zustimmung zum Bodentausch zwischen der Bürgergenossenschaft Mauren und der Gemeinde Mauren als Grundlage für die Weiterbearbeitung der Idee "Bodenbank"

3. Agglomerationsprogramm Werdenberg-Liechtenstein: Stellungnahme der Gemeinde Mauren zum vorliegenden Synthesebericht (3. Generation)

4. Erstellung von weiteren Doppelurnengräbern auf dem Friedhof Mauren: Projekt- und Kreditgenehmigung sowie Arbeitsvergaben

5. Vernehmlassungsbericht der Regierung zur Abänderung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung und des Baugesetzes: Stellungnahme der Gemeinde Mauren

6. Erneuerung des Waldspielplatzes in Schaanwald: Arbeits- und Liefervergaben

7. Energiestadt Mauren-Schaanwald: Antrag zur neuerlichen Erteilung des Labels "Energiestadt"

8. Information über die von der Baubehörde bewilligten Baugesuche (2. bis 23. Juni 2016)

9. Interne Informationen und Mitteilungen 
 

 
Freitag, 24. Juni 2016
Gemeinde News
Ligita: Meister der Gitarre im Liechtensteiner Unterland

Die 24. Liechtensteiner Gitarrentage ligita finden vom 2. bis 9. Juli 2016 statt. Einmal mehr ist es dem Verein Liechtensteiner Gitarrenzirkel gelungen, für die ligita ein hochwertiges Konzertprogramm mit Meistern der Gitarre zu gestalten. Während die Kurse, Vorträge und Ausstellungen im Musikschulzentrum Eschen durchgeführt werden, finden die Meisterkonzerte in allen Unterländer Gemeinden statt, die auch zu den Förderern der ligita gehören.
Hier die Programmübersicht:

Meisterkonzerte
2. Juli, 19.30 Uhr:  JugendZupfOrchester NRW (Gemeindesaal Eschen)
3. Juli, 20.15 Uhr:  Alvaro Pierri (Kirche Schellenberg)
4. Juli, 20.15 Uhr:  Duo Melis (Saal Gamprin)
5. Juli, 20.15 Uhr:  Manolo Franco y su grupo flamenco (Gemeindesaal Ruggell)
7. Juli, 20.15 Uhr:  Private Musicke (Kirche Mauren)
8. Juli, 20.15 Uhr:  Sergio & Odair Assad (Saal Eschen)
9. Juli, 19.00 Uhr:  Abschlusskonzert mit Klassik, Flamenco und viel Spass (Zuschg Schaanwald)

Kommentierte Konzerte
Jeweils um 18.00 Uhr im Musikschulzentrum Eschen (freier Eintritt - Kollekte)
3. Juli:  Vilsleit'nmusi (Volksmusik)
4. Juli:  Luis Borda (Tango)
5. Juli:  Jinsae Kim (Klassik)
7. Juli:  Hedvika Svendova (Klassik)
8. Juli:  Franz Halasz (Klassik)

2. Int. ligita Wettbewerb für Gitarrenduos
9. Juli, 14.00 Uhr: Zuschg Schaanwald (freier Eintritt - Kollekte)

Für die Meisterkonzerte empfiehlt es sich, den Kartenvorverkauf zu nutzen. Weitere Infos im Internet unter www.ligita.li
 

 
Donnerstag, 23. Juni 2016
Gemeinde News
Belagseinbau: Vollsperrung der Essanestrasse in Eschen

Um in Eschen die Strassenbaustelle "Essanestrasse, Eintrachtkreisel - Widagass" abschliessen zu können, muss noch der Deckbelag aufgebracht werden. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Essanestrasse zwischen dem Kreisel Presta und der Widagass (Avia-Tankstelle, Bendern) für den kompletten Verkehr zu sperren.
Die Strassensperrung dauert von Freitag, 1. Juli, 18.00 Uhr bis Sonntag, 3. Juli, 12.00 Uhr (bei schlechter Witterung Verschiebung jeweils um eine Woche).

Die Verkehrsumleitung erfolgt grossräumig über Schaan (Industriestrasse). Die Trottoirs bleiben für Fussgänger begehbar. Der öffentliche Verkehr (Linien 11, 31, 32, 70 und die Nachtlinie N1) wird während der Vollsperrung zwischen Bendern und Eschen in beiden Richtungen umgeleitet. Die Wertstoffsammelstelle der Elkuch Josef AG bleibt während der Bauphase geschlossen. 
 

 
Dienstag, 21. Juni 2016
Gemeinde News
Gemeinde-Förderprogramm "Stromeffizienz in Haushalten"

Als Energiestadt seit 2008 ist es der Gemeinde Mauren ein grosses Anliegen, einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Energie zu leisten. Auf den Energieverbrauch zu achten, lohnt sich - nicht nur für unsere Umwelt. Mit effizienten Haushaltgeräten und Heizungen lässt sich nicht nur beträchtlich Energie sparen, sondern auch viel Geld!


Am Murer Impulstag "ElektroEnergie" (10. Juni) fiel der Startschuss für das neue Förderprogramm "Stromeffizienz in Haushaltungen". Mit dieser Aktion will die Gemeinde die Haus- und Wohnungseigentümer in Mauren und Schaanwald mit lukrativen finanziellen Anreizen dazu animieren, ineffiziente Haushaltgrossgeräte (Tumbler, Waschmaschinen, Kühl- und Gefrierschränke, Geschirrspüler, Backöfen) sowie alte Heizungsumwälzpumpen durch neue, energieeffiziente Geräte zu ersetzen. Das Förderprogramm ist befristet bis Ende 2016.

Information und Antragsformulare
Nachfolgend publizieren wir eine ausführliche Information zu dieser speziellen Aktion sowie die beiden Förderantragsformulare für Haushaltgrossgeräte und Heizungsumwälzpumpen. Die Dokumente können auf dieser Webseite auch in der Rubrik "Service" (E-Schalter - Dokumente) heruntergeladen werden. 
 

Dokumente
 
Freitag, 17. Juni 2016
Gemeinde News
Patronatsfest St. Peter und Paul am Sonntag, 26. Juni

Am Sonntag, 26. Juni 2016, um 9.30 Uhr feiert die Pfarrei Mauren-Schaanwald das Patronatsfest St. Peter und Paul zum Thema "Berufen zur Barmherzigkeit". Der Festgottesdienst wird vom Chor YoungUnlimited musikalisch mitgestaltet. Vier Kinder, die letztes Jahr den Ministrantendienst angefangen haben, werden beim Patronatsfest offiziell in die Ministrantengruppe aufgenommen. Auch die Neugefirmten und die übrigen Ministranten wirken bei diesem Festgottesdienst mit.

Um gerade am Patronatsfest der Pfarrkirche Mauren ein Zeichen der Gemeinschaft und der Zusammengehörigkeit zu setzen, sind alle zum Festgottesdienst sowie zum anschliessenden Apéro mit einem Platzkonzert des Musikvereins Konkordia herzlich eingeladen. In Schaanwald fällt an diesem Sonntag der Hauptgottesdienst aus.  

 
Freitag, 17. Juni 2016
Gemeinde News
Firmung am 25. Juni in der Pfarrei Mauren-Schaanwald

Am Samstag, 25. Juni 2016 findet in der Pfarrei Mauren-Schaanwald die Firmung statt. Um 9.30 Uhr erfolgt der Einzug der Firmlinge und Paten in die Pfarrkirche Mauren zur Eucharistiefeier und Firmspendung durch Erzbischof Wolfgang Haas.

Das Thema, das die Firmlinge bei der Vorbereitung auf die Firmung begleitet hat, lautet: "Berufen zur Barmherzigkeit durch den Hl. Geist".

Die folgenden 35 Kinder und ein Jugendlicher aus Mauren sowie 8 Kinder aus Schaanwald werden das Sakrament der Firmung empfangen:

Mauren: Almanza Silva Salome, Batliner Philipp, Bragagna Alessio, Bühler Nina, Carroccia Martina Maria, Cornal Sophia, Dejaco Emma, De Vito Liliana, Dona Alina, Felgner Alexander, Fischer Mark, Gassner Michael, Gritsch Sarah, Kieber Mariella, Lingg Gina, Lokaj Enrico, Mair Laura, Marxer Luisa, Marxer Tobias, Marxer Yannick, Meier Alan, Meier Annalena, Morciano Alessandro, Morciano Valentino, Näscher Rubinio, Ryser Jan, Schedler Amélie, Schlegel Julia, Schreiber Michelle, Schreiber Vinzenz, Stöckli Andrina-Maria, Stricker Felix, Verling Alessia, von Loesch Anna, Wohlwend Annalena, Ziegler Jarno.

Schaanwald: Amman Natalia, Beck Madeleine, Grübel Paola Sophia, Marxer Manuel, Marxer Tanja, Schuller David, Palaic Vanessa und Schustereit Ladina.

Wir wünschen den Firmlingen alles Gute und Gottes Segen. 
 

 
Montag, 13. Juni 2016
Gemeinde News
"The Royal Funk Force" live im Kulturhaus Rössle, Mauren

Die liechtensteinische Band "The Royal Funk Force" gibt am Samstag, 25. Juni 2016 um 21.00 Uhr ein Sommerkonzert im Tenn des Kulturhauses Rössle in Mauren. Türöffnung ist um 20.00 Uhr, der Eintritt kostet 15 Franken (nur Abendkasse). Für Bewirtung ist gesorgt.

Seit 2005 steht die Band mit ihrem sehr breiten Spektrum an Eigenkompositionen von Funk, Soul, Blues bis hin zu Latin und Hip Hop auf der Bühne. Dank der knackigen Rhythmen- und satten Hornsection wird der Sound allen Erwartungen gerecht. Mit dem für die Band typisch vielseitigen Programm ist Partystimmung bis zum letzten Takt garantiert. Let's play funky music!

Mehr über die Band unter www.theroyalfunkforce.com.  

 
Donnerstag, 9. Juni 2016
Gemeinde News
Überschuss von 1.8 Mio. in der Gemeinderechnung 2015

Die vom Gemeinderat am Mittwoch, 8. Juni einstimmig genehmigte Jahresrechnung 2015 der Gemeinde Mauren schloss mit einem Gewinn von 2.3 Mio. Franken in der Erfolgsrechnung und einem Überschuss von 1.8 Mio. Franken in der Gesamtrechnung sehr erfreulich ab. Die Investitionen beliefen sich auf 8 Mio. Franken.

Das positive Rechnungsergebnis ist wesentlich dem Umstand zuzuschreiben, dass der betriebliche Aufwand mit einem Total von 14.9 Mio. Franken auch im Berichtsjahr sehr beständig und vergleichsweise niedrig ausfiel. Dank der schlanken, effizienten Verwaltung war Mauren in den vergangenen Jahren jeweils die Gemeinde mit den tiefsten Betriebsausgaben pro Kopf der Bevölkerung.

Die betrieblichen Erträge verringerten sich im Vorjahresvergleich aufgrund der anhaltenden Kürzung des Finanzausgleichs um 0.3 Mio. oder 1.3 % auf 23.9 Mio. Franken. Der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit belief sich auf 9 Mio. Franken und verbesserte sich somit gegenüber dem Vorjahreswert um 1.1 Mio. Franken.

Investitionsschwerpunkt beim Hochbau
Die Investitionsrechnung 2015 der Gemeinde Mauren weist bei Aufwendungen von 8 Mio. und Erträgen von 0.8 Mio. ein Nettoinvestitionsvolumen von 7.2 Mio. Franken auf. Mit dem Cashflow aus der Betriebstätigkeit ergab sich ein Selbstfinanzierungsgrad von 124 %. Mit einem Anteil von 3.7 Mio. Franken oder 46.2 % beanspruchte der Hochbau - und hier vor allem die Erweiterung der Schulanlage Schaanwald - die meisten Investitionsmittel. Auf die Tiefbauten entfielen 2.4 Mio. Franken oder 30.3 %, wobei zwei Erschliessungsprojekte im Vordergrund standen. Für die Beteiligungen wurden investive Mittel von 0.9 Mio. Franken benötigt.

Mittelzuwachs von 1.8 Mio. Franken
In der Gesamtrechnung 2015 resultierte bei Einnahmen von total 24.8 Mio. und Ausgaben von 23 Mio. eine Mittelzunahme von 1.8 Mio. Franken, womit die Budgetprognose um 1.2 Mio. Franken übertroffen wurde. Das Nettofinanzvermögen der Gemeinde Mauren erhöhte sich dadurch auf 46 Mio. Franken.

Den ausführlichen Rechnungsbericht 2015 finden Sie unter der Rubrik "Service" (E-Schalter).
 



Heute
20 | 31
WetterSymbol
Morgen
18 | 24
WetterSymbol
TV Gemeindekanal
Gemeinderatsprotokolle
Drehscheibe Wirtschaft
Agenda
Bildergalerie
Gemeindeblatt Muron
Tageskarte Gemeinde
Amtliche Kundmachungen
Archiv
menumarker